Starkes Interesse an Immobilientagen Ludwigshafen

Trend zum Rundum-Sorglos-Paket – „Die Fachverwalter“ verzeichnen großen Besucherandrang

Rund 2.500 Besucher kamen am 11. und 12. März 2006 zu den Immobilientagen Ludwigshafen, um sich über die neuesten Angebote der Immobilienbranche zu informieren. „Die Fachverwalter“ – Treubau Verwaltung GmbH, Marktführer im Immobilienmanagement, präsentierte auf der Messe die gesamte Dienstleistungs-Palette rund um die eigenen vier Wände. „Wir haben qualitativ hochwertige Gespräche geführt und beginnen jetzt mit konkreten Vertragsverhandlungen“, freut sich Michael v. Hauff, Geschäftsführer von „Die Fachverwalter“.

Zwei Tage lang drehte sich in Ludwigshafen alles um die Immobilie. „Die Fachverwalter“ stellten sich erstmals mit der neuen Dachmarke auf ihrem optisch ansprechenden Messestand vor. Besonders gefragt auf der Messe war die alles umfassende Betreuung von Immobilien. „Privatpersonen wollen ihre Freizeit nicht dafür opfern, sich auch noch um den ganzen Papierkram für ihr Wohnungseigentum zu kümmern“, resümiert v. Hauff.

Den Trend zum Rundum-Sorglos-Paket durch den Fachmann bestätigte auch das große Besucherinteresse an dem Vortrag „Die Wohnungseigentümergemeinschaft und ihr Verwalter - Wissenswertes für Neueinsteiger / Erwerber“.

Von den insgesamt 60 Ausstellern auf den Immobilientagen Ludwigshafen waren 15% im Verwaltungswesen tätig. Neben Bauträgern, Handwerkern und institutionellen Anlegern kamen vor allem Privatleute an den „Fachverwalter“-Messestand.

„Wir hatten sogar Interessenten aus Mainz und Mosbach, was für eine regionale Messe bemerkenswert ist“, weiß Beate Herda, eine der Messeorganisatorinnen bei „Die Fachverwalter“. Eine Besucherin aus Lambsheim hatte besonderen Grund zur Freude: Sie gewann im Rahmen der Messeverlosung einen Rundflug über die Vorderpfalz.

„Die Fachverwalter“ sind auf die bauträger-unabhängige Verwaltung von Wohnungseigentum spezialisiert.

Die privat geführte Immobilienverwaltung betreut von neun Standorten und mit insgesamt 135 kaufmännischen sowie 700 gewerblichen Mitarbeitern rund 50.000 Immobilieneinheiten. Das Leistungsspektrum reicht über termingerechte Abrechnungen bis hin zu schlüssigen Konzeptionen der technischen Verwaltung, von Finanzierungsmodellen bis hin zu Wohnungsabnahmeservice und anschließender Vermietung.

Für individuelle Wohnanlagen mit schwieriger Sozialstruktur bieten „Die Fachverwalter“ Lösungen und Konzepte zur Revitalisierung.

Artikel als PDF herunterladen

Zurück

Zurück